Deutschland Reisetipps

Von Rittern und Elefanten

Die Stadt Kronberg im Taunus ist Teil der Stadtregion Frankfurt, was sie als Randgebiet ohnehin attraktiv macht. Der Taunus ist bekannt für seine wunderschöne Natur. Doch die Region in der im Mittelalter schon die Ritter tagten, hat weitaus mehr zu bieten als Citytour oder Wanderwege.

 

 

Burgen und Schlösser

Kein Besuch im Main-Taunus Gebiet ohne Burgen und Schlösser! Die Region ist wie kaum eine andere vom Mittelalter geprägt. Unzählige Burgen ragen majestätisch aus den Wäldern, wunderschöne Schlösser und Ruinen säumen die Flussläufe. Viele von Ihnen in einem sehr guten Zustand und fast alle sind zu besichtigen.

Das Schloss Homburg stammt aus dem 14. Jahrhundert und war Sommerresidenz der preußischen Könige und deutschen Kaiser. Wie die Burgen in Kronberg und Eppstein thront es auf den Bergen und bietet einen großartigen Weitblick. Das Schloss Biebrich, ein wirklich kunstvolles Barockschloss, liegt direkt am Rhein. Entlang des Flusses lohnt sich eine Bootstour, die neben zahlreichen Weinbergen an romantischen Burgen und Schlössern mit dem Taunus im Hintergrund vorbeiführt.

 

Über den Dächern der Stadt

Schon von Weitem ist sie sichtbar: die wunderschöne Kronberg Burg. Am Südhang des Taunus bietet sie einen der schönsten Ausblicke auf die Rhein-Main-Ebene. Man schaut über die Dächer der Stadt, mit der beeindruckenden Silhouette Frankfurts im Hintergrund. Insbesondere von Burgturm ist dies ein Blick, den kein Kronberg-Besucher verpassen sollte. Gut erhalten sind der Garten und die Räumlichkeiten. Das Museum in der Burg bietet Einblick in die Geschichte des Hauses und seiner verschiedenen Hausherren, sowie in die Zeit der Kronberger Ritter.

Über das Jahr ist die Burg beeindruckende Kulisse für verschiedene Veranstaltungen.

 

Hessische Zeitreise

Der Hessenpark ist eins der beliebtesten Ausflugsziele. Im 65 ha großen Freilichtmuseum lässt sich Geschichte hautnah erleben. Über 100 Gebäude, darunter anderswo abgetragene Fachwerkhäuser und Windmühlen sind hier zu einem Museumsdorf wiederaufgebaut und vermitteln einen Eindruck historischen Lebens. Traditionelles Handwerk, Landwirtschaft und mittelalterliche Baukunst werden in verschiedene geschichtliche Dauerausstellungen anschaulich präsentiert. Unzählige Geschäfte bieten vor Ort gefertigte Waren – von Kunstobjekten bis hin zu Lebensmitteln – zum Kauf an.

Im Laufe des Jahres locken zudem die kreativen Veranstaltungen die Besucher. Zum Pflanzenmarkt im Mai, dem Tag des Bieres oder anderen Aktionstagen, sowie dem Weihnachtsmarkt zeigt sich der Hessenpark stets mit liebevollem Charme. Das Gelände ist sehr weitläufig, wodurch es auch an sehr gut besuchten Tagen nicht überlaufen wirkt.

 

Hier spielt die Musik

Kronberg gilt als Welthauptstadt des Cellos. In der Kronberger Academy wird die Elite der Cello- und Violinen-Musik ausgebildet. Weltbekannte Künstler musizieren mit Studierenden. Keine Frage, dass die Konzerte und Festivals der Kronberg Academy ein wahres Erlebnis bieten. Und das nicht nur für eingefleischte Liebhaber der klassischen Musik.

Darüber hinaus machen auch Konzerte des Musikvereins, der Stiftung Burg Kronberg und verschiedene Gesangvereine Kronberg zu einer Musikstadt. Kaum ein Wochenende im Jahr, an dem keine Musikvorführung in die Stadt lockt.

 

Tierisch was los

In den wunderschönen Hängen des Vordertaunus gliedert sich der Opel-Zoo zwischen Kronberg und Königstein ein. Auf ca. 27 ha sind über 230 Tierarten, darunter Giraffen, Zebras und Kängurus, in weitläufigen Freigehegen zuhause. In der großen Afrika-Savanne sind die Elefanten absoluter Publikumsmagnet. Die Elefanten-Anlage ist eine der größten Deutschlands. Auch die Nachzucht ist hier sehr erfolgreich. Neben Giraffen und der Welterstzucht des weißen Zebras, ist dem Opel-Zoo bei Kronberg die Arterhaltung des bedrohten mesopotamischen Damhirsches geglückt.

2019 wurde das Bauvorhaben „Panzernashörner“ vorgestellt, mit dem weitere Exoten Einzug halten sollen.

 

Die Vielfältigkeit der Region lockt Familien wie Wanderlustige, Geschichtsinteressierte wie Erholungssuchende. Ab Februar 2020 sind sie alle im neuen Vienna House MQ Kronberg herzlich willkommen.

 

STAY | Vienna House MQ Kronberg

 

Ich bin dein lokaler Gastgeber und freue mich, dir persönlich Insidertipps zu geben.

Recent Posts
Instagram Feed