• amy-treasure-69666-unsplash
  • jason-briscoe-152943-unsplash
  • amanda-dalbjorn-258807-unsplash
  • milada-vigerova-36934-unsplash
Deutschland DeutschlandFamilie & FreizeitKultur pur

Trier, du bist so wunderschön!

Und hast so viele #hiddensecrets für deine Besucher parat.. 😊 Hier folgen zwei davon, die ihr euch im Sommer unbedingt anschauen solltet! 

 

Cafe Mohrenkopf

80 Jahre Tradition, leckere selbstgemachte Kuchen und ein grandioser Ausblick!

Der unverputzte Bau mit dem alten Holzfußboden macht es jedem Besucher leicht, sich in die ersten Jahre des Cafés zurückzuversetzen. Schon 1933 eröffnete das #hiddensecret seine Türen.

 

Der Namensgebende Mohrenkopf ist eine Erhebung auf dem Markusberg, hoch über dem westlichen Teil der Stadt.

 

Eines der Highlights: Der Ausblick von der Terrasse über ganz Trier. Der Blick reicht bis weit ins Tal, auf die gegenüberliegende Moselseite, bis zu den Ausläufern des Nachbarstädtchens Konz.

 

jason-briscoe-152943-unsplash

 

STAY | Vienna House Easy Trier

 

amy-treasure-69666-unsplash

 

 

Und das wichtigste: traumhafte Kuchen!

Rund 20 Sorten sind täglich frisch im Angebot, allesamt selbstgemacht.

 

Neben fantastischen Klassikern wie Käse-, Apfel- oder Schokoladenkuchen finden sich aufregende Kreationen wie die Mohrenkopftorte, Walnussapfel, Bananentorte und köstlichen Pfandkuchen Variationen. Saisonal kommen Zwetschgen-, Rhabarber- oder Erdbeerkuchen dazu.

 

Die Rezepte stammen zum Teil noch aus der Gründerzeit und sind seither streng gehütetes Familiengeheimnis.

 

amanda-dalbjorn-258807-unsplash

 

Dialog im Dunkeln

Können bunte Bilder im Kopf entstehen, ohne zu sehen? Ja, das können sie!

 

Die spannende Ausstellung ganz ohne Licht ist eine Erfahrung der besonderen Art. Dort könnt, oder besser müsst, ihr euch ganz auf eure anderen Sinne verlassen und entdeckt die Welt auf eine ganz andere Weise. Gemeinsam mit sehbehinderten und blinden Guides startet ihr einen Spaziergang durch eine, möglicherweise, unerwartet vielfältige Welt. Wie wirkt der Park, wenn man das satte Grün nicht sehen kann? Wie stark nimmt man stattdessen die Vögel wahr? Wie entscheidet man sich auf dem Wochenmarkt für ein bestimmtes Gemüse, wenn ich es gar nicht sehen kann?

 

milada-vigerova-36934-unsplash

 

All das könnt ihr testen – und euch gleichzeitig von zu heißen Temperaturen erholen 😊 Die Ausstellung endet am 29.07.2019

 

Mehr Infos: https://dialog-in-trier.de/

 

 

Ich bin dein lokaler Gastgeber und freue mich, dir persönlich Insidertipps zu geben.

Recent Posts
  • Reisen in der Zukunft

    Reisen in der Zukunft

    Schon gewusst, dass mittlerweile über 1,3 Milliarden Menschen ins Ausland reisen? Wir alle lieben es, wegzukommen, und wir sind immer wieder auf der Suche nach dem nächsten großen Ding. Was... …Read More »
  • Zu Gast im Schwabenland – Neckarsulm und Umgebung

    Zu Gast im Schwabenland – Neckarsulm und Umgebung

    Blogger-Kooperation: Dieser wunderbare Gastbeitrag stammt von Lynn, 24 Jahre alt, besser bekannt als Lieschenradieschen. Sie besuchte das schöne, grüne Neckarsulm und kam dazu im Vienna House Easy Neckarsulm unter. Ihre... …Read More »
  • FÜR ALLE, DIE SCHÖNE ORTE LIEBEN

    FÜR ALLE, DIE SCHÖNE ORTE LIEBEN

    Es gibt einen Ort in der Nähe von Krakau, der internationale Touristen begeistert. Das farbenfrohste und am häufigsten auf Instagram gepostete Dorf Polens. Zalipie. In einer idyllischen Umgebung gelegen, ziehen... …Read More »
Instagram Feed