• DEBRVHE Happy - New Year Again - Januar 2019
  • DEBRVHE Happy - New Year Again - Januar 2019
  • DEBRVHE Happy - New Year Again - Januar 2019
  • DEBRVHE Happy - New Year Again - Januar 2019
Deutschland Familie & Freizeit

Happy New Year – Again!

Es ist wieder soweit – HAPPY NEW YEAR! Und was geht Hand in Hand mit einem neuen Jahr einher? Genau, Neujahresvorsätze. Immer wieder kreisen die Gedanken am Jahresanfang um all die Dinge, die man im letzten Jahr eigentlich konsequent anpacken wollte, aber schleichend doch wieder verworfen hat. Und dann lässt das schlechte Gewissen herzlichst grüßen und erinnert uns an die zahlreichen köstlichen und unwiderstehlichen Schlemmereien, die unsere Vorsätze haben unwillkürlich scheitern lassen. Ob im Sommer beim Grillen oder im Winter auf dem Weihnachtsmarkt – überall stellt der innere Schweinehund fiese Fallen auf, in die wir aus Versehen reinstolpern! Und dann ist da auch noch die liebste Oma, die uns nach jedem Besuch nach Hause rollen lässt und auch noch Gefallen daran findet, ohne rot zu werden. Also dagegen können wir selbst nun wirklich nichts ausrichten – oder etwa doch?

 

DEBRVHE Happy - New Year Again - Januar 2019

 

Jedes Jahr aufs Neue heißt es: „Diesmal wird alles besser, ich bleibe standhaft. Das kann nun wirklich nicht so schwer sein!“ Anfang Januar erreicht die Motivation ihren Zenit und der auf der Silvesterparty geschmiedete Plan wird eisern durchgezogen. Doch dann verabschiedet sich der Ehrgeiz gemächlich und ruft im Gehen nur noch „Macht‘s gut, wir sehen uns nächstes Jahr wieder!“ über die Schulter. Dabei muss es gar nicht so schwer sein! Häufig liegt das Problem am fehlenden Spaßfaktor. Hat da gerade jemand behauptet, dass Sport auch Spaß machen kann?

 

DEBRVHE Happy - New Year Again - Januar 2019

 

Ja, richtig gehört, es ist offiziell: Sport kann tatsächlich Spaß machen (nicht nur, weil man dann mehr essen kann), doch die große Frage lautet: Was macht mir überhaupt Spaß? Daher heißt es im Vienna House Easy Braunschweig: einfach alles ausprobieren. Der erste Gedanke richtet sich erfahrungsgemäß an das Fitnessstudio: Laufband, Cross-Trainer, Rudermaschine und Hanteltraining – hier kommen Muckipumper und Ausdauerfanatiker das ganze Jahr über auf ihre Kosten. Falls ihr zu denjenigen gehört, die frische Luft als ganz angenehm empfinden, sind ein paar lockere Runden um den See eventuell das Richtige für die eigene Höchstform. Und nein – es schaut euch nicht jeder beim Laufen zu. Egal, ob Einzelgänger oder Teamplayer – wichtig ist vor allem, Spaß an der Sache.

 

DEBRVHE Happy - New Year Again - Januar 2019

 

Sollten euch das Fitnessstudio oder Joggen zu Mainstream sein, dann probiert doch mal was neues Altes aus und besinnt euch auf eure Kindheitstage – da wäre beispielsweise Badminton! In der Badmintonhallte vom Hotel weht kein Lüftchen, das euch den Sieg beim letzten Aufschlag verpfu-schen könnte. Tolles Extra: Hin und wieder verschlägt es Hans Werner Niesner, ehemaligen Badminton-Bundesligatrainer und super Typen, zum Training nach Braunschweig. Solltet ihr eher Gefallen an einem extremen Muskelkater finden, solltet ihr unbedingt Squash ausprobieren. Bis ihr euch danach wieder bewegen könnt, dauert es eine Weile. Schiebt in der Zwischenzeit doch mal eine ruhige Kugel in der hauseigenen Kegelbahn oder entspannt bei einer Yogaeinheit. Das Vienna House Easy bietet euch viele Möglichkeiten – also einfach anrufen und loslegen!

 

 

Recent Posts
Instagram Feed