• Castles - February 2018 - Fontainebleau - Seine-et-Marne Tourisme
  • Castles - February 2018 - Ferrières - Paris Capitale
  • Castles - February 2018 - Vienna House Dream Castle Paris
Frankreich Kultur pur

Die 5 schönsten Schlösser in der Nähe des Disneyland Paris

Le Château de la Belle au Bois Dormant (oder Dornröschen Schloss), das Märchenschloss im Zentrum einer der größten Touristenattraktionen Europas, hat einige der schönsten mittelalterlichen Bauwerke Frankreichs zum Vorbild. Das Schloss wurde auf einem Felsen erbaut, ähnlich wie das Mont Saint-Michel, die Fenster gleichen denen im Chaumont, die Glasmalerei erinnert an das Chambord, die Säulen wiederum an die Kirche von Saint-Séverin in Paris, die schmalen Türme sind denen des Azay-le-Rideau sehr ähnlich, das Dach ist an das des Hospice de Beaune angelehnt, …

 

So, nachdem das Disney Kunstwerk reichlich gewürdigt wurde, sollen auch andere in den Fokus des Interesses treten. Hier sind fünf Schlösser, die alle gut vom Disneyland erreichbar sind.

 

Schloss Vaux-le-Vicomte

Vaux-le-Vicomte ist der wegweisende Ausdruck des Jardin à la Française, der französischen Ästhetik für Gartenanlagen, die im 17. Jahrhundert in ganz Europa Bekanntheit erlangte. Die von André Le Nôtre, dem Landschaftsarchitekten und Hauptgärtner Ludwig des XVI., entworfenen starken Linien, das Edle des Gartendesigns, die sich ändernden Ausblicke und versteckten Reize, das Zusammenspiel der Brunnen und schließlich die theatralische Pracht machen das Vaux-le-Vicomte zu einem Meisterwerk der französischen Gartenkunst.

Das Schloss wurde unter dem Markgrafen Nicolas Fouquet, in Zusammenarbeit mit dem Architekten Louis Le Vou, dem Maler Charles Le Brun und dem Landschaftsgärtner André Le Nôtre, erbaut. Das Ergebnis dieser beruflichen Vereinigung war ein Werk von beispielloser Harmonie und Schönheit. Später sollte Ludwig der XVI. die gleichen Künstler für den Bau Versailles beauftragen.

Castles - February 2018 - Vaux-le-Vicomte - Jean-Pol GRANDMONT

© Jean-Pol GRANDMONT

Versailles

Versailles war früher ein Jagdschloss und Sitz der Macht, seit dem 19. Jahrhundert ist es ein Museum. Zusammen mit dem Garten zählt Versailles zu den berühmtesten Monumenten des Weltkulturerbes. Die Gebäude sind dem architektonischen Stil des 17. Jahrhunderts nachempfunden und umfassen die Königlichen Appartements, den Spiegelsaal, die Kapelle, die Königliche Oper und das Museum der Geschichte Frankreichs. Der Park ist mit Statuen, Brunnen, Wasserparterres und außergewöhnlichen Gebäuden, wie dem Grand Trianon, dem Petit Trianon, dem Temple de l’Amour und dem Hamlet der Königin Marie-Antoinette versehen.

Castles - February 2018 - Versailles - Châteaux & Jardins Autour de Paris

© Châteaux & Jardins Autour de Paris

Schloss Fontainebleau

Mit über 1.500 Zimmern im Herzen einer 130 Hektar großen Parkanlage ist Fontainebleau das einzige königliche und kaiserliche Schloss, das seit mehr als sieben Jahrhunderten ununterbrochen bewohnt wird. Dieser weitläufige Palast ist beispielhaft für die französische Architektur vom 12. bis zum 19. Jahrhundert. Das Wahrzeichen des Schlosses ist die berühmte hufeisenförmige Treppe aus der Zeit Ludwigs des XIII., die auf einem Renaissance-Modell basiert und von Jean Androuet du Cerceau entworfen wurde.

Castles - February 2018 - Fontainebleau - Seine-et-Marne Tourisme

© Seine-et-Marne Tourisme

Schloss Ferrières

Das Schloss Ferrières ist das perfekte Anschauungsbeispiel für ein ehemaliges Leben in französischer Exzellenz. Im 19. Jahrhundert von der französischen Seite der Familie Rotschild, mit italienischen und englischen Einflüssen, erbaut, ist es ein Juwel des kulturellen Erbes. Ferrières wurde von dem berühmten englischen Gärtner und Architekten Joseph Paxton entworfen und 1862 von Napoleon III. eingeweiht. Auch heute noch gilt das Schloss als das luxuriöseste französische des 19. Jahrhunderts, während sein Park als der schönste englische Garten Frankreichs bezeichnet wird.

Castles - February 2018 - Ferrières - Paris Capitale

© Paris Capitale

Vienna House Dream Castle Paris

Nach so vielen Schlossbesuchen, wieso nicht auch in einem schlafen? Nach dem Modell des klassischen französischen Schlosses aus dem 17. Jahrhundert erbaut, steht das Vienna House Dream Castle Paris inmitten eines Gartens und am Rande eines kleinen Sees, der eine tolle Location für Sommerfeste abgibt. Die Dekoration des Hotels ist an den Musketieren und dem Sommerpalast Sanssouci in Potsdam angelehnt.

Castles - February 2018 - Vienna House Dream Castle Paris

„Für Luftschlösser gelten keine Regeln der Architektur.“ – G.K. Chesterton

Castles - February 2018 - map

 

Ich bin dein lokaler Gastgeber und freue mich, dir persönlich Insidertipps zu geben.

Recent Posts
  • SWIM AND THE CITY

    SWIM AND THE CITY

    Der Duft von Pommes mischt sich mit einem leichten Chlorgeruch,…   …Sonnenstrahlen glitzern auf dem unruhigen Wasser, Kinder rennen am Beckenrand entlang und werden von einem Bademeister mit einem dicken... …Read More »
  • AUSSERGEWÖHNLICHES EKATRINBURG: 10 KUNSTOBJEKTE DER STREET ART

    AUSSERGEWÖHNLICHES EKATRINBURG: 10 KUNSTOBJEKTE DER STREET ART

    Wusstest du, dass Ekaterinburg die russische Street-Art-Hauptstadt überhaupt ist? Seit 2010 findet hier jedes Jahr das „Stenograffia“-Festival statt. Künstler und Künstlerinnen aus der ganzen Welt kommen in die russische Stadt... …Read More »
  • 9 Geheimplätze in Bukarest – Teil 2

    9 Geheimplätze in Bukarest – Teil 2

    Die meisten Besucher Bukarests lassen sich von einer Stadtkarte und einem Reiseführer leiten.   Vielleicht hast du ja bereits den Blog-Post mit dem ersten Teil der Geheimtipps gelesen. 😊 Dann... …Read More »
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar