• Art Night - December 2017 - 1
  • Art Night - December 2017 - 3
Deutschland Kultur pur

Art Night – oder wie ein bisschen Kreativität das Herz beflügelt

STAY | Vienna House Andel’s Berlin | Vienna House Easy Berlin

Banksy im Taschenformat

Nina ist rothaarig, hübsch, aufgedreht und Künstlerin – genauer: Illustratorin für Cosmopolitan und Vogue. Nebenberuflich coached Nina Leute, die Spaß an Kunst, Events und dieser Mischform aus Kreativität und Socialising namens „Art Night“ haben. Ende 2016 als Berliner Start-up ins Leben gerufen, ist das Prinzip dieses Workshops mit dem Untertitel „Dein Erlebnis, Dein Kunstwerk“, dass in jedem von uns ein Bansky oder Picasso im Taschenformat steckt und dass gemeinsam Malen einfach Spaß macht. Zumindest für einen Abend. Das ist relativ neu, simpel und weit entfernt von „Malen nach Zahlen“.

Art Night - December 2017 - 3

Win Win für alle

„Uns gibt es in über 30 deutschen Städten“, erklärt Nina, die aus München stammt, seit neun Jahren am Prenzlauer Berg lebt und zum Künstler-Fundus von Artnight gehört. Das Start-up sieht sich auch als Talent-Scout und Unterstützer der lokalen Künstler-Szene. Ninas Gruppe besteht an diesem Abend aus einem Dutzend Kunstaffinen zwischen 16 und 60, mehr Frauen, als Männer, was typisch sei, wie Nina sagt, aber auch vom Thema abhängt. Das Prinzip: man wählt online vorab seinen Kurs unter Themen von Frida Kahlo über Star Wars bis Paint Like Van Gogh oder Mottos wie Berliner Skyline oder Paris. Eine postergroße, fertig aufgezogene Leinwand wird gestellt, ebenso Pinsel und Farben und stylishe Schürzen zum Schutz, die leider nicht im Preis inkludiert sind.

Art Night - December 2017 - 2

Malen tut der Seele gut

Die Party, die mit der Kunst einhergeht, ist quasi gratis mit dabei. Denn zu den Locations gehören immer angesagte Bars, Kaffees und Restaurants, was eine Fortsetzung der Kontakte nach getanem Werk ermöglicht. Denn für Drinks und Smalltalk ist zwischendrin kein Platz. Dies merkt man, sobald der erste Strich gesetzt ist. Je nach Fingerfertigkeit ist Malen eine Sache, die höchste Konzentration erfordert, aber die Seele streichelt, vor allem wenn’s ans Ende geht. „Seht es mal so, Ihr werdet zwei Stunden aus Eurem Alltag gezogen, Ihr erschafft Euer eigenes Kunstwerk. Kein Handy bimmelt und nichts lenkt Euch ab“, meint Nina. Tatsächlich kann man der Sache einen gewissen Wellbeing Effekt nicht absprechen und eine sichtbare, kollektive Zufriedenheit, die dann doch verbindet. Wir Künstler!

Art Night - December 2017 - 1

Incentive oder Malen ist das neue Paintball

Außer öffentlich zugänglichen Artnights gibt es die Möglichkeit, sich seine eigene, private Kunstparty zu buchen, etwa im Rahmen eines Firmenevents („Wir verwandeln Ihr Office in ein Atelier“), eines Junggesellinnenabschiedes mit nicht-jugendfreien Motiven oder als kreativer Kindergeburtstag. In jedem Fall ist man in Bewegung, physisch und mental, und hält am Ende stolz sein eigenes Bild in der Hand für 34 Euro Kursgebühr. Gepaart mit dem entspannenden Gefühl, seine Zeit sinnvoll ausgefüllt und etwas geschaffen zu haben – auch wenn es nur abgepaust und nachgemalt ist. Ein Plagiat zwar, aber immerhin ein echter Fake. Neben Berlin werden die Kurse auch in den Vienna House Städten Braunschweig, Dresden, Leipzig, München und Trier angeboten. Alle weiteren Infos, Veranstaltungszeiten und Themen unter: www.artnight.de.

 

Food, Design und Lifestyle sind nur ein paar Lieblingsthemen der PR Managerin, die beruflich wie privat die Kontraste liebt - Hauptsache, es gibt immer etwas Spannendes zu entdecken :-) "

Recent Posts
  • 5 Gründe, warum es einfach ist, sich in Bratislava zu verlieben

    5 Gründe, warum es einfach ist, sich in Bratislava zu verlieben

    Bratislava liegt auf beiden Seiten der Donau und bietet nicht nur attraktive Sehenswürdigkeiten, historische Monumente und kulturelle Angebote, sondern auch eine unvergessliche Gastronomie und ein spannendes Nachtleben.   Die Stadt... …Read More »
  • Swingend die Innenstadt erkunden

    Swingend die Innenstadt erkunden

    Zweimal pro Jahr erklingt die Innenstadt Dornbirns in den unterschiedlichsten Tönen. Am Mittwoch, den 30. Mai 2018, ist es wieder soweit und „Hörbar Marktplatz“ bringt die Alpenstadt im Herzen Vorarlbergs... …Read More »
  • Geschüttelt, nicht gerührt

    Geschüttelt, nicht gerührt

    Cocktails sind heute Geschmacksexplosionen, die zur Stimmung passen – und Stimmung machen. Bartender Atalay Aktas mixt in seiner Berliner Bar »Schwarze Traube« Cocktails nicht nach Karte, sondern nach dem Gefühl... …Read More »
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar