• vienna-house-easy-berlin-chill-out-area-bike
  • vienna-house-easy-berlin-mock-up-room
  • vienna-house-easy-berlin-its-so-easy-to-fall-in-love
Deutschland Vienna House Inside

Welcome the New Kid on the Block

Mehr Vienna House für Berlin

Lovely, cozy, bright and Easy – am 30. September ist es soweit: Die Vienna House Familie wächst um ein weiteres Hotel – das Vienna House Easy Berlin – und mit ihm der Standort Berlin. Es muss Geschwisterliebe sein, denn die Fortsetzung der Vienna House Love Story wurde nicht irgendwo in der Hauptstadt geplant. Nein, vielmehr in unmittelbare Nähe des andel’s by Vienna House Berlin – und somit mitten im quirligen Prenzlauer Berg an der Grenze zu Friedrichshain und Lichtenberg.

„Pre-Opening“, so das magische Wort, welches alle Entscheider, Planer und Bauherren in den letzten Tagen und Stunden vor Eröffnung so richtig auf Hochtouren bringt und zukünftige Gäste mit Neugier auf den Hotelzuwachs schauen lässt. Christina Brandstätter, Projektkoordinatorin von Vienna House, berichtet von der ersten Hoteleröffnung, bei der Vienna House auch Bauleiter ist, und so lohnt es sich, auf das Making Of des Hauses zu schauen.

Juli 2016: Aus Alt wird Neu
Die Storkower Straße 162 bekommt ein Make-Up. Wo einst die Konkurrenz wohnte, prangt nun in großen Lettern der Schriftzug Vienna House Easy Berlin. Bodenständig, lässig und unprätentiös nimmt das New Kid on the Block seinen Platz ein. Mit Übernahme der 152 Zimmer verabschieden sich alte Gardinen, Möbel, Küchengeräte und Teppiche. Ein erstes Musterzimmer erstrahlt im frischen Blau. Parallel wird der Mobile Concierge eingerichtet, für kostenfreies Highspeed WLAN, digitale Zeitungen und internationale Magazine und andere Serviceleistungen. Zimmernummern, Speisekarten und vieles mehr werden ebenfalls im Hintergrund bereitgestellt. Sportlich und zuversichtlich wird der erste Meilenstein fixiert: Die Fertigstellung von 67 Easy Zimmern bis zum 30. September 2016.

vienna-house-easy-berlin-reconstruction

August 2016: Berliner Charme mit Frischekick
Architekten, Bauleiter, Geschäftsführer und die zukünftigem Gastgeber planen, schwitzen und schmieden auf Augenhöhe am neuen Konzept. Die ersten lässigen Möbel und kuschlig, bequemen Boxspringbetten ziehen ein. Lokale Dekorationselemente mit Berlinismen wie Schwangere Auster und Berliner Bären schmücken die Wände. Teppiche mit Berliner Skyline legen die Hauptstadt den Gästen sprichwörtlich zu Füßen. Selbst die Rezeption thront auf einem Teppich mit Verlauf der ehemaligen Berliner Mauer.

vienna-house-easy-berlin-chill-out-area-bike

September: Der Countdown läuft
Schon jetzt schwirrt der Geruch von frischem Kaffee durch das Frühstücksrestaurant im Bäckereistil und auch der Deli und die Bar in der Lobby bereiten sich mit lässigen Berliner Getränken und Snacks auf die ersten Gäste vor. Ein Bike an der Wand lässt Entdeckungen der Hauptstadt mit dem Fahrrad zu geheimnisvollen Orten erahnen. Hierfür stehen Leihfahrräder direkt zur Verfügung.

Young Professionals und Sportler werden es lieben. Kreatives Brainstorming und gemeinsames Arbeiten mit den Kollegen lassen sich mit Kreativität und Ungezwungenheit in den drei Meetingräumen umsetzen. Kommunikativ geht es auch in der Lobby her: Co-Working Ecken mit kuscheligem Schaukelsofa und Lampen in Gugelhupfform schaffen Raum für das beliebte „Thinking out of the box“. Danach geht es ab in den Volkspark Friedrichshain, ins Velodrom oder einfach in den Kiez.

 

Und wann wird eingecheckt?
In 4-3-2-1 Tagen: Dann wird das 25-köpfige Team rund um Benjamin Pludra, Operations Manager, die ersten Gäste willkommen heißen und seinen Charme als lokaler Gastgeber mit Insidertipps spielen lassen. Hast du Lust Kiezluft zu schnuppern und Berlin weit ab von den üblichen Touristenpfaden zu entdecken? Die nächste Geschäftsreise oder Städtetrip warten sicher.

Benjamin Pludra
Benjamin Pludra

Das Easy Berlin wünscht sich, so wie auch seine Geschwister in Amberg, Bad Oeynhausen, Braunschweig, Castrop-Rauxel, Coburg, Günzburg, Landsberg, Limburg, Neckarsulm, Trier und Wuppertal, den großen Auftritt. Deshalb feiern alle mit: Mit -15% Rabatt auf alle Online-Zimmerbuchungen und für 64 Euro pro Nacht im Easy Berlin werden Berlin Entdecker und Easy Wiederholungstäter in den Eröffnungswochen belohnt.

Buche und entdecke im Vienna House Easy Berlin!

 

 

 

Magazinsouffleuse, Rampenlichtschubse, Storytellerin, Lady of Sound, Vögelchen hinter der Kamera – man könnte Anita viele Namen geben. Doch eines ist sie ganz sicher: Eine passionierte PR-Frau, die die Geschichten der Hotellerie liebt und sie gern mit euch teilt.

Recent Posts
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar