• Evergreen_MorkUlnesArchitects_GrantHarder_Leipzig_April 2018
  • Leipzig_Evergreen_Restauramt_April 2018
  • Evergreen_Cover_April 2018
Deutschland Kultur pur

Urban Jungle – Ein grünes Zuhause

Pflanzen sind viel mehr als nur Dekoration. Sie verbinden Kunst und Natur – und glücklich und gesund machen sie auch.

 

Lange war die Zimmerpflanze der Inbegriff der Spießigkeit. Messing-Gießkannen galten als Utensilien des Kleinbürgers, nichts war biederer als eine Pergola. Kein Wunder: In den 70er-Jahren blühten Geranien und Alpenveilchen auf Fensterbänken, in den 80ern wurden sie durch Yucca- Palmen und Ficus Benjamini abgelöst, die in Studentenbuden ein trostloses Dasein fristeten und schließlich verschwanden. Das brauchte kein Mensch. Für 20 Jahre verbannte man die Natur aus der Wohnung, bis das Grün plötzlich wieder auftauchte.

Heute nennt sich der Trend »Urban Jungle«. Hängeampeln heißen Plant-Hanger, Pflanzen ranken aus Hängekonstruktionen, Marmortöpfen oder Blumenampeln. Nicht ganz unschuldig daran ist das Internet.

Auf Pinterest und Instagram stellen Nutzer ihre Grünpflanzen online, auf skandinavischen Interior-Blogs feiern gestrige Arten wie Gummibäume, tropische Palmen und Sukkulenten ein Revival. Ein Hype mit wirtschaftlichen Folgen: Im vorletzten Jahr wurden in Deutschland Zimmerpflanzen im Wert von 1,5 Milliarden Euro verkauft. Wobei man zugeben muss, dass sich einiges verändert hat.

Leipzig_Evergreen_Restauramt_April 2018
©Evergreen

Heute stehen Palmen nicht mehr willenlos in Ecken herum. Gewächse werden kuratiert, Grüntöne werden kombiniert, Übertöpfe abgestimmt, Kakteen wie Kunstwerke arrangiert. Dazu bieten die Blumenläden heute mehr als Baccara-Rosen oder Biedermeier- Sträuße in Spitzen-Manschette. Verkauft werden Wildblumen oder Zweige, die mit Früchten behangen sind. Ganze Äste eines Magnolien-Baums. Trockenblumen. Oder einzelne Stängel des Sixties-Lieblings Monstera. Keine Frage, mit der Floristik von einst hat das nichts zu tun. Der schönste Beweis: das englischsprachige Buch »Evergreen – Living with Plants«, das der Gestalten Verlag herausgegeben hat.

Evergreen_MorkUlnesArchitects_GrantHarder_Leipzig_April 2018
© Mork Ulnes / Grant Harder

Das Buch stellt Blumen-Künstler vor, zeigt begrünte Dächer, Zimmer und Stadtprojekte und gibt zusätzlich Tipps fürs Gärtnern. Da macht allein das Blättern durch Blätter froh. Und wenn wir schon beim Frohsinn sind: Blumen machen auch gesund. Laut Untersuchungen der US-Raumfahrtbehörde NASA sind Zimmerpflanzen Schadstofffilter, Sauerstoffspender, Luftbefeuchter und Schalldämpfer. Dabei ging es der NASA zunächst nicht primär ums Grünzeug. Mit der »Clean Air Study« wollte man herausfinden, wie man das Klima in den Raumstationen optimiert. Das Resultat war deutlich: durch Pflanzen. Sie produzieren nicht nur Sauerstoff, sie können auch die Konzentration von schädlichen Gasen in geschlossenen Räumen
verringern. Oder anders gesagt: Sie reinigen die Luft von Schmutz und Lärm. Und nicht nur das. Andere Studien belegen, dass Grünpflanzen eine entspannende Wirkung auf den Menschen haben.

 

Wobei das schon Sigmund Freud wusste. »Blumen anschauen hat etwas Beruhigendes: Sie kennen weder Emotionen noch Konflikte«, schrieb er einmal. Wer weiß. Klar ist nur: Mit Pflanzen ist das Leben ein bisschen schöner.

 

Easy_Leipzig_Restaurant-April 2018
©Vienna International Hotelmanagement AG / Presse

Was heißt hier »grüner wird’s nicht«? Vorbei die Zeit, in der eintrauriger Pfennigbaum die Lobby zierte. Im August eröffnet das neue Vienna House Easy im Zentrum von Leipzig mit jeder Menge Grünzeug in den Pflanzenstationen. In nur zwei Minuten geht man vom Hauptbahnhof zum Hotel – buchbar sind die Räume schon jetzt. Also: ab ins Hotel und rein ins rankende Grün.

 

STAY | Vienna House Easy Leipzig

 

 

Als Online Communications Manager ist sie stets auf dem neusten digitalen Stand. Sie hat ein ausgeprägtes Gespür für Trends und liebt, was sie tut. Privat ist sie Mode- und Sport-begeistert, genießt gerne gutes Essen, begibt sich viel auf Reisen und ist ein wandelndes Lexikon in den Bereichen Entertainment (Spezialgebiet: Serien) und Celebrities.

Recent Posts
  • Die perfekten Pierogi

    Die perfekten Pierogi

    Traditionelle polnische Gerichte kommen nur schwer ohne Fleisch aus – vor allem Schweine-, Hühner- und Rinderfleisch sind beliebt. Gemüse ist hingegen in den Suppentöpfen des Landes zu finden. Was in... …Read More »
  • 10 Tipps für das Reisen mit Kindern

    10 Tipps für das Reisen mit Kindern

    Reisen mit Kindern ist ein Abenteuer. Eines, das Vorbereitung benötigt, man aber keinesfalls missen möchte. Um die Urlaubsplanung ein wenig zu vereinfachen, hat Vienna House 10 praktische Tipps für das... …Read More »
  • Die 20 besten Filme für Fernweh | Teil 2

    Die 20 besten Filme für Fernweh | Teil 2

    Nach der ersten Liste zu den besten Reisefilmen war klar, da geht noch mehr. Noch mehr Inspiration, Fernweh-Gefühl und Unterhaltung. Und deswegen kommt hier auch schon der zweite Teil. Macht... …Read More »
Instagram Feed