• Speed Geeking - August 2017 - 2
  • Speed Geeking - August 2017 - 1
  • Speed Geeking - August 2017 - 3
Polen Reisetipps

(Un)usual (Un)conferences #3 – Speed Geeking

Schnell und konzentriert

Bestimmt habe Sie sich schon einmal mit einem unwichtig erscheinenden Thema, das dann plötzlich wichtig und detailreicher wurde, auseinandersetzen müssen. Für die einfachsten Probleme gibt es oftmals unzählige Lösungsvorschläge und schon ist die Angelegenheit gar nicht mehr so einfach, wie gedacht. Auch in Meetings kann dies eine Herausforderung sein. Wie können Business-Treffen kurz und effektiv gehalten werden, ohne wichtige Dinge außer Acht zu lassen? Hier ist es eine schnelle und kurze Antwort – immerhin geht es um Speed Geeking (=Schnell-Strebern).

 

Speed Geeking – nicht nur für Streber

Diese Art des Meetings ist zwar vor allem in der IT-Branche bekannt, gewinnt aber auch in anderen Unternehmensbereichen immer mehr an Beliebtheit. Denn dieses Modell ist alles andere als stinklangweilig – es ist dynamisch und funktioniert in jedem Wirtschaftszweig. Beim Speed Geeking werden die Themen, ohne Umschweife und unnötigen Details, in Kleingruppen präsentiert. Der Vortrag dauert für gewöhnlich zwischen 5 und 15 Minuten – der Redner konzentriert sich dadurch wirklich nur auf Wesentliches. Zusätzlich ist der persönliche Austausch durch die kleinen Gruppen möglich – bei einer Präsentation vor großem Publikum wird dies schwieriger.

Speed Geeking - August 2017 - 3

Haltepunkte für Präsentationen

Kurzum meint Speed Geeking das gleichzeitige Präsentieren unterschiedlicher Themen vor verschiedenen Gruppen. Nach jedem Vortrag wird die Kleingruppe gewechselt. Um eine (Un)Konferenz wie diese zu veranstalten, wird ein Raum mit Platz für mehrere Stationen benötigt. Diese dienen den Rednern als Präsentationspunkte. Dabei sollte jedoch beachtet werden, nicht mehr als 10 Stationen aufzubauen, um die Geräuschkulisse möglichst klein zu halten und genügend Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Die Präsentationspunkte können sowohl in einem Kreis als auch in einer Linie arrangiert werden.

 

Wenn eine Präsentation eine Slideshow oder andere Multimedia-Kanäle benötigt, dann sollte vorher das Vorhandensein adäquaten Equipments überprüft werden. Dennoch sollte nicht auf zu viele technische Mittel zurückgegriffen werden, da die Vortragszeit sehr limitiert ist. Höchstens 5 bis 15 Minuten sollte am Stück gesprochen werden, damit das Meeting nicht länger als 2 Stunden dauert. Wie der Name des Modells schon erahnen lässt, geht es hierbei eben um das schnelle Finden von Problemlösungswegen.

Speed Geeking - August 2017 - 2

Auf die Plätze, fertig, los!

Sobald die Stationen eingerichtet sind, sollten diese mit Nummernschildern versehen werden. Die Teilnehmer werden in Kleingruppen unterteilt und ebenfalls mit Nummernschildern ausgestattet. Dadurch hat jede Gruppe einen Startplatz erhalten. Die ideale Gruppe besteht aus ungefähr 12 Teilnehmern und insgesamt sollten nicht mehr als 10 Stationen vorhanden sein. Das bedeutet, dass Speed Geeking das perfekte Meetingmodell für bis zu 150 Personen ist.

 

Ein Moderator sollte den Verlauf des Events im Auge behalten und die Zeit messen. Zu Beginn der Redezeit könnte eine Glocke geläutet werden, die das symbolische Geräusch für „Es kann losgelegt werden.“ ist. Der Ablauf des Präsentationszyklus wird ebenfalls durch das Läuten gekennzeichnet. Nach dem Klären etwaiger Fragen geht es auch schon zur nächsten Station. Das geht so lange, bis die Kleingruppen wieder zum Ausgangspunkt gelangen.

Speed Geeking - August 2017 - 1

Gegenseitige Bereicherung

Sowohl die Vortragenden als auch die Zuhörer werden von dem Speed Geeking-Event profitieren. Denn durch dieses Modell ist es viel einfacher zum Kern des Problems zu gelangen, ohne lange Debatten und Monologe führen zu müssen. Wenn es um Themen geht, die keiner komplexen Analyse bedürfen, dann ist diese Art des Meetings perfekt geeignet. Denn sie ist dynamisch, interessant, interaktiv und vielleicht sogar unterhaltsam. Aber auf alle Fälle ist sie es Wert, ausprobiert zu werden.

 

Organisieren auch sie ein Speed Geeking-Event in einem Vienna House in Polen.

 

 

STAY & MEET | Vienna House Andel’s Cracow | Vienna House Easy Cracow | Vienna House Easy Angelo Katowice | Vienna House Andel’s Lodz

 

Kontakt: Barbara Drozdowska, Regional Sales Assistant, T: +48 (32) 7838 143,

M: barbara.drozdowska@viennahouse.com

 

Ich bin dein lokaler Gastgeber und freue mich, dir persönlich Insidertipps zu geben.

Recent Posts
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar