• Fitness - May 2017 - 4
  • Fitness - May 2017 - 4
  • Fitness - May 2017 - 1
International Reisetipps

Sport auf Reisen – Fit und gesund unterwegs

Privat oder dienstlich – unterwegs kommt meistens eines zu kurz: der Sport. Doch das muss nicht sein. Schon mit einfachen Tipps und Tricks kehrt auch außerhalb vom Alltag Bewegung ein.

Outdoor-Aktivitäten

Ist ein Urlaub in der Natur geplant, ist es ein Leichtes aktiv zu sein. Berge laden zum Wandern, Klettern und Ski fahren, Gewässer aller Art zum Schwimmen und Rafting ein. Aber auch in eher flacheren Gefilden muss die Bewegung nicht zu kurz kommen. Golfen und Reiten sind ebenfalls gute Möglichkeiten, um an der frischen Luft aktiv zu sein. Wo den gängigsten Sportarten am besten nachgegangen werden kann, zeigt die folgende Liste:

Fitness - May 2017 - 1

Ski Fahren, Klettern, Wandern:

STAY | Vienna House Martinspark Dornbirn

Fitness - May 2017 - 2

Schwimmen:

STAY | Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje | Vienna House Dvořák Karlovy Vary

Golfen:

STAY | angelo by Vienna House Pilsen | Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje

Kite Surfen:

STAY | Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje

Surfen:

STAY | angelo by Vienna House Munich Leuchtenbergring | angelo by Vienna House Munich Westpark

Fitness - May 2017 - 3

Reiten:

STAY | Vienna House Martinspark Dornbirn | Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje

Tennis:

STAY | Vienna House Easy Braunschweig

 

Fitness auf dem City-Trip

Sind jedoch die Koffer gepackt, um eine Stadt auf Herz und Nieren zu erkunden – ein typischer City-Trip also – gestaltet sich das Sportlich-Sein schon ein wenig schwieriger. Aber auch zwischen dem Sightseeing muss auf die gewünschte Bewegung nicht verzichtet werden. Folgende Tipps sind einfach umzusetzen und können das regelmäßige Training auch unterwegs ergänzen:

In den eigenen vier Wänden

Hotelzimmer sind nicht nur zum Entspannen und Auf-Wolke-Sieben-Schlafen geeignet, oftmals bieten sie tolle Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen. So können beispielweise Sit-Ups, Liegestützen oder Kniebeugen gemacht werden. Aber auch Yoga definiert den Körper und kann an jedem Ort praktiziert werden.

Fitness - May 2017 - 4

Will der Tag mit einem Sonnengruß gestartet werden, hilft diese Anleitung bestimmt weiter:

  1. Ausatmen, dabei die Hände vor dem Brustkorb zusammengeben.
  2. Einatmen, dabei die Arme heben und die Schulterblätter zusammenführen.
  3. Ausatmen, dabei die Knie beugen, den Oberkörper nach vorne lehnen und die Hände neben den Füßen platzieren.
  4. Einatmen, dabei das rechte Bein nach hinten legen.
  5. Atmen anhalten, auch das linke Bein nach hinten legen.
  6. Ausatmen, dabei die Knie, die Brust und die Stirn auf den Boden legen.
  7. Einatmen, dabei den Brustkorb und den Kopf heben.
  8. Ausatmen, dabei das Becken heben und die Fersen in den Boden drücken.
  9. Einatmen, dabei den rechen Fuß nach vorne zwischen die Hände stellen.
  10. Ausatmen, dabei beide Beine gebeugt zwischen die Hände stellen.
  11. Einatmen, dabei mit gebeugten Knien und geradem Rücken aufrichten.

Lokale Gegebenheiten

Oftmals liegt die Lösung näher als gedacht. Viele Hotels bieten hauseigene Fitnessräume oder Partnerverträge mit nahegelegenen Studios. Vielleicht gehört aber auch ein Sportplatz zum Gelände. Das Erkundigen nach lokalen Angeboten und Gegebenheiten lohnt sich auf alle Fälle.

STAY | Vienna House Easy Braunschweig

Gut zu Fuß

Allseits bekannt ist, dass eine Stadt am besten zu Fuß erkundet werden kann. Man bekommt ein besseres Gefühl für die Lebensweise der Einheimischen und die dortige Atmosphäre. Auch verschlägt es einen hin und wieder in Gegenden, die wahre Schätze bergen. Ein weiterer Vorteil ist aber eben auch, dass man sich körperlich betätigt und der eigenen Fitness Gutes tut.

Unterwegs auf zwei Rädern

Falls es ein bisschen schneller gehen soll und durch die Gassen gedüst werden möchte, bietet sich auch eine Erkundungstour mit dem Rad an. Genauso wie auf zwei Beinen, kann auf diese Art ein Gefühl für die Stadt entwickelt werden.

Falls die Reise nach München geht, sind diese Radwege ganz besonders zu empfehlen.

Munich Bike - April 2017 - green

Hoch hinaus – aus eigener Kraft

Dieses kleine Workout lässt sich fast überall ausführen: Treppensteigen. Nehmen Sie, anstatt den Lift, das nächste Mal lieber den Weg über das Treppenhaus – dem Körper und der eigenen Kondition zuliebe.

Fitness - May 2017 - 4

Als Online Communication Coordinator und Bloggerin ist sie ständig auf der Suche nach neuen Trends im Internet. Ruhe findet sie besonders auf Reisen in fremden Ländern und im Kreise ihrer Familie.

Recent Posts
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar