• Bad weather - March 2017 - clouds
  • Bad weather - March 2017 - Hygiene
  • Bad weather - March 2017 - Panometer
  • Bad weather - March 2017 - tea
Deutschland Reisetipps

Schlechtwetterprogramm in Dresden

„April, April, der macht was er will!“ In diesem Sprichwort schwingt ein Funke Wahrheit mit. Denn in dem Monat will sich das Wetter nicht recht entscheiden. An einem Tag ist es sonnig und warm, am nächsten ist der Regenschirm das wichtigste Utensil im Haus. Damit der Urlaub in Dresden auch bei wolkigem Himmel Spaß macht, sind hier ein paar Tipps für das perfekte Schlechtwetterprogramm.

 

STAY | Vienna House QF Dresden

Bad weather - March 2017 - clouds

© Jan Wiedemann

Besichtigen und lernen

Panometer Dresden

Neugierig, wie die schöne Elbstadt vor dem Bombarement ausgesehen hat? Dann ist ein Besuch im Panometer genau das Richtige. Hier kann man sich auf eine einmalige Zeitreise in die Vergangenheit Dresdens begeben. Die Rundbilder des Künstlers Yadegar Asisi, mit einer Höhe von 27 Metern, gelten als wahrer Besuchertipp. Das ideale Schlechtwetterprogramm!

Bad weather - March 2017 - Panometer

© Panometer Dresden

Dresdner Zwinger

Einst als Austragungsort prachtvoller Feste erbaut, ist das bekannteste Barockbauwerk Deutschlands Sammlungsstätte zahlreicher Kunstwerke. Chinesisches Porzellan, historisch wissenschaftliche Instrumente und meisterhafte Gemälde gilt es zu entdecken. Was gibt es Besseres als den Regenschauer in einem spannenden Museum zu überbrücken?

Bad weather - March 2017 - Zwinger

© Sven Döring

DHMD – Hygienemuseum

Hygiene gehört in den Alltag des Menschen, doch gehört sie auch in ein Museum? Ganz offensichtlich schon! Das Deutsche Hygiene-Museum ist eine der ungewöhnlichsten Kultureinrichtungen weltweit und begeistert mit der populären Dauerausstellung „Abenteuer Mensch“ ganz besonders bei trüber Wetterlage! Mitmachelemente sorgen für die nötige Portion Spaß an der Gute-Laune-Front.

Bad weather - March 2017 - Hygiene

© David Brandt

Grünes Gewölbe

Will man das Grüne Gewölbe besichtigen, sollte zuerst geklärt werden, ob es in die neue oder in die historische Ausstellung gehen soll. Beide Präsentationen zeigen ausgesuchte Meisterwerke der Schatzkunst. Das Historische Grüne Gewölbe punktet jedoch zusätzlich durch eine ganz außergewöhnliche Architektur. Falls genug Zeit vorhanden ist, kann auch einfach beiden Häusern ein Besuch abgestattet werden.

Bad weather - March 2017 - castle

© Frank Exß

Genießen und entspannen

Dunkelrestaurant Sinneswandel

Auch beim Essen spielt die Optik eine große Rolle. Doch was passiert, wenn man sich nicht mehr auf die Augen verlassen kann? Im Dunkelrestaurant Sinneswandel wird, wie der Name vermuten lässt, in vollkommener Dunkelheit gespeist. Ein intensives und geschmackvolles Erlebnis sowie ein außergewöhnliches Urlaubsprogramm auch für die Tage, an denen das Wetter nicht mitspielen mag.

 

Schwerelos – Das Achterbahnrestaurant

Wie holt man sich Freizeitpark-Feeling an den Tisch? Am besten mit einer Achterbahn! Im Restaurant Schwerelos kann in einzigartiger Atmosphäre gutes Essen genossen werden. Die Speisen werden nicht von Kellern, sondern per Wagon über kleine Achterbahngleise serviert. Auf jeden Fall eine ganz außergewöhnliche Art zu speisen.

 

England, England

Für all jene, die ein Vorliebe für die gleichnamige Insel haben, ist dieses kleine Kaffeehaus genau der richtige Ort zum Verweilen. Hausgemachte Kuchen und Snacks stillen den Hunger, zahlreiche Bücher befriedigen das intellektuelle Gemüt und die gemütliche Einrichtung verleiht Ruhe und Gelassenheit.  Die Queen lässt grüßen!

P.s.: Dass das der richtige Schlechtwetterort ist, muss wohl nicht genauer erklärt werden. Denn es scheint, als hätten die Engländer den Regen erfunden.

Bad weather - March 2017 - tea

Als Online Communication Coordinator und Bloggerin ist sie ständig auf der Suche nach neuen Trends im Internet. Ruhe findet sie besonders auf Reisen in fremden Ländern und im Kreise ihrer Familie.

Recent Posts
  • Lichterbunter Winterzauber im Botanischen Garten

    Lichterbunter Winterzauber im Botanischen Garten

    Im Südwesten Berlins, wo die schönsten Villen der Stadt wie Schmuckkästchen funkeln, leuchtet es nach Anbruch der Dunkelheit jetzt noch herrlicher, dass sogar eingefleischten Weihnachtsmuffeln das Herz wie Butter in... …Read More »
  • Blaue Wunder erleben – Dresden

    Blaue Wunder erleben – Dresden

    Ein Streifzug durch die Stadt – vom Schlaraffenland bis zum »Weißen Hirsch«. STAY | Vienna House QF Dresden   »Wow«, »genial«, »schön« – die Worte unterscheiden sich je nach Lebensalter, die... …Read More »
  • Ohne Panne durch die Weihnachtsfeier

    Ohne Panne durch die Weihnachtsfeier

    Der Advent ist bereits voll im Gange. Aus dem Radio ertönen dieselben Weihnachtslieder wie die Jahre davor, die Innenstädte verwandeln sich in ein romantisches Lichtermeer und in vielen Unternehmen steht... …Read More »
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar