• Katowice - Polnische Designer - Januar 2017 - hipster
  • Katowice - Polnische Designer - Januar 2017
  • Katowice - Polnische Designer - Januar 2017 - market
Polen Kultur pur

Mode und Design aus Polen

Möchte man die zeitgenössischen Modetrends Schlesien zusammenfassen, könnte man sagen, dass diese vor allem stylische Outfits und Designerkleidung prägen. Die steigernde Bekanntheit der unabhängigen Modemarken beweisen, dass polnisches Design erneut im Trend liegt.

Der schlesische Modemarkt wimmelt derzeit nur so von jungen und talentierten Designern. Die Region, die bisher hauptsächlich für ihre großen Musikfestivals bekannt war, wird immer mehr zum Nährboden neuer, frischer Talente der Modeindustrie.

Es ist schwer zu sagen, ob dies an dem immer größer werdenden Fokus auf nachhaltiger Produktion  oder doch an dem Folgen von Trends liegt. Doch was mit Sicherheit gesagt werden kann ist, dass das Tragen lokaler Designerstücke definitiv „in“ ist.

Katowice - Polnische Designer - Januar 2017 - hipster
© Gryfnie

Woher kommt das plötzliche Interesse?

Die Antwort ist eine einfache: jedes dieser Design-Konzepte ist ein ganz Besonderes. Durch das direkte Kaufen vom Designer wird das Risiko verringert, jemanden mit dem gleichen Kleidungsstück anzutreffen. Im Gegensatz zu der Massenproduktion wird bei kleinen Marken auf limitierte Kollektionen gesetzt. Außerdem hat der Kunde einen Einfluss auf das finale Produkt, denn der direkte Kontakt zum Designer macht es beispielsweise möglich, die Farbe, den Schnitt oder das Muster individuell anpassen zu lassen.

Junge Designer

Sie sind Beobachter des Alltagslebens und lassen sich auch von diesem inspirieren.

Hier ist eine Auswahl an außergewöhnlichen Marken aus Schlesien, die man unbedingt im Auge behalten sollte:

  1.  Mr. GUGU & Miss GO

Die Desigersücke von Mr.Gugu & Miss Go gehen weg wie warme Semmel – sowohl in Polen als auch am internationalen Markt. Farbenprächtige Muster, von Erbeeren über Katzen bis hin zu Gustav Klimt-Werken, verziehen die gesamten Kleidungsstücke.

  1. SOPHIE KULA

Diese Desigerin aus Katowice bietet verrückte Mode, die schon fast der Haute Couture zuzuordnen ist, an. Da die Künstlerin individuelle Bestellungen akzeptiert, wirst du die besonderen, handgefertigten Kreationen in keinem Geschäft finden. Monika Brodka und die Sorry Boys zählen zu ihren bisherigen Kunden.

  1. AGA PAUL

Agnieszka Paul-Smolińska möchte Mode für die Frau von heute kreieren. Ihre Kollektionen sind in minimalistischer und zeitgenössischer Klassik designt. Außerdem werden originelle Schnitte und Details mit qualitativ hochwertigen Materialien kombiniert.

  1. Gryfnie

Jede junge Frau Schlesiens erkennt diese Marke wieder. Ihr Erfolg beweist, dass das Spiel mit dem lokalen Dialekt am Puls der Zeit ist. Denn das Gryfnie Projekt kombiniert die regionale Sprache mit zeitgenössischem Design. T-Shirts, Sweater, Kappen und Socken mit amüsanten Mustern und Schriftzügen im Dialekt sind über den Online-Shop, aber auch in dem Geschäft in Katowice – 8 Andreja Street – erhältlich.

Katowice - Polnische Designer - Januar 2017
© Gryfnie

Wo und wann sind die Designer anzutreffen?

Junge Designer sind vor allem auf temporären Events zu finden. Diese werden in Katowice sehr regelmäßig veranstaltet. Unabhängig davon, ob du eine lokale Marke repräsentierst oder ein Kunde bist, der nach einzigartigen Stücken sucht – ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Die heutigen Modeevents sind nicht mehr nur auf Laufstegmodels und klassische Designs angewiesen. Neben dem Shoppingerlebnis, wird außerdem köstliches Street Food angeboten. Wer zu der Musik der bekanntesten DJs Polens tanzen möchte, wird auf einer der After Partys glücklich.

Katowice - Polnische Designer - Januar 2017 - market
© Dominika Pietrzyba

Zu den klaren Favoriten in der Festival-Szene gehört der SILESIA BAZAAR. Dieses Event hat Katowice zu dem Status als polnisches Mode- und Design-Mekka verholfen. Im ersten Halbjahr 2017 sind bisher drei dieser Festivals, die im Congress Center stattfinden, geplant. So kann beispielsweise von 18.-19. Februar die Independent Design Messe SILESIA BAZAAR Dizajn vol. 3 besucht werden. Diese wird Teil der Immobilien-, Architektur-, Interior- und Design-Messe „4 Design Days“ sein. Die Kleinsten werden am 23.April auf dem SILESIA BAZAAR Kids, einer Kinderausgabe des Modeevents, glücklich gemacht. Vom 27.-28. Mai wiederum hält der SILESIA BAZAAR außergewöhnliche Shoppingmöglichkeiten für die Großen bereit. Dieses Festival wird Teil des „Modna Polska“- Events, das durch Modeschauen besticht, sein. Der genaue Terminkalender ist jedoch auf der Webpage sowie auf der Facebook-Seite des Veranstalters einsehbar:

www.facebook.com/silesiabazaar/
www.facebook.com/modaidizajn/

Katowice - Polnische Deisgner - Januar 2017 - jewellery
© Anna Czerny

Ein weiteres Event, das nicht verpasst werden sollte, ist der jährliche Mustache Yard Sale Silesia. Hier wird alternative Mode aus der ganzen Welt, aber auch polnisches Design präsentiert. Die Veranstaltung, die mehr als „nur“ schlesische Marken zeigt, findet heuer im März statt.

Katowice - Polish Designer - Januar 2017 - skirt
© Dominika Pietrzyba

Um Einiges bodenständiger ist hingegen die Swag Show Silesia. Dieses Event präsentiert all jene Designern, die eine Leidenschaft für Streetware nach außen tragen wollen. Bestaunt werden kann das Ganze in der Wilson Shaft Gallery im Bezirk Nikiszowiec in Katowice.

 

STAY | angelo by Vienna House Katowice

Eine ehrgeizige junge Lady, die ihr Leben ganz nach dem Motto „Nothing is impossible“ lebt. In ihrer Freizeit trifft sie sich gerne mit Freunden oder liest ein gutes Buch in den eigenen vier Wänden. Ihre große Leidenschaft ist das Theater: sowohl als Zuschauer, als auch als Akteurin. Justyna hat über 10 Jahre in Katowice mit dem Theater „Gry i Ludzie“ kooperiert.

Recent Posts
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar