• Pariser Café Hot Spot
  • Wunschbaum
  • Geheimnisse der Glasbläserkunst in Karlsbad
  • Schlesischer Sonnenaufgang in Kattowitz
  • Kickboxen
Deutschland Frankreich International Österreich Polen Rumänien Slowakei Tschechische Republik Alle anzeigenEssen & TrinkenFamilie & FreizeitKultur purReisetipps

#forgetmainstream: Top 10 Geheimtipps für den nächsten Sommerurlaub

Sommer, Sonne, Strand & Meer. Wer kennt (und liebt) es nicht? Aber wie wäre es, ausgetretene Pfade zu verlassen und wirkliche Geheimtipps in ganz Europa zu entdecken? Klingt im Normalfall nach viel Recherchearbeit – und Insiderwissen. Letzteres ist noch dazu im Normalfall nur schwer zugänglich. Die gute Nachricht: Wir haben uns dazu für euch Gedanken gemacht, den Bleistift gespitzt und Geheimtipps aller Art recherchiert und zusammengetragen. Da kann der nächste Urlaub kommen!

  1. Karlsbad: Geheimnisse der Glasbläserkunst
    Erlebe die berühmten Glasbläser der Moser Glas-Manufaktur bei ihrem Handwerk im malerischen tschechischen Kurort Karlsbad. Tipp: beim Ausgang den Glas-Shop nicht auslassen, es lohnt sich! Ob Kristallschale oder Buntglaskelch – jedes Stück ist ein Unikat.Geheimnisse der Glasbläserkunst in Karlsbad
  2. Berlin: Eintauchen in die Welt der Wünsche
    Eine Nachricht an die Welt: in unmittelbare Nähe vom andel’s by Vienna House Berlin kannst du Wünsche mit allen anderen teilen. Definitiv einen Besuch wert: Der Berliner Wunschbaum im Volkspark Friedrichshain. Also loslaufen, schreiben, andere Wünsche lesen und… hoffen.Wunschbaum
  3. Paris: der Café Hot Spot
    Paris wie man es liebt: besuche das Café „Le Loir dans la théière„. Lehne dich gemütlich zurück und genieße eine süße Köstlichkeit oder ein klassisches französisches Mittagessen. Unser Tipp: die (wirklich) große Baiser-Zitronen-Tarte zum Dahinschmelzen.Pariser Café Hot Spot
  4. Landsberg: Exklusives Kickbox-Training beim Weltmeister
    Sport, Spaß & Spannung: in der charmanten deutschen Stadt Landsberg am Lech kann man mit dem Kickbox-Weltmeister Ibrahim Karakoc trainieren – ob Probe-Training, Einsteiger oder Fortgeschrittener – hier jeder sportlich herausgefordert.Kickboxen
  5. Kattowitz: Schlesischer Sonnenaufgang
    Romantischer Morgengruß über den Dächern der Stadt. Erlebe den einmaligen Sonnenaufgang über Kattowitz. Die Location: das Dach vom internationalen Konferenzzentrum oder auf dem Förderturm der alten Kohlenmine direkt in der Stadt – und das alles nur 5 Gehminuten vom angelo by Vienna House Katowice.
    Schlesischer Sonnenaufgang in Kattowitz
  6. Prag: Wasser marsch
    Ein Naturparadies mitten in der Stadt, nur 30 Minuten vom Wenzelsplatz entfernt. Das angenehme kalte Nass fließt durch das kleine Naturreservat – Naturpool und kleine Felsenformationen inklusive. Also wenn es heiß wird, ist „Divoká Šárka“ wirklich ein Tipp für Jung & Alt.
  7. Bratislava: Wakeboarden
    In nur 10 Auto-Minuten vom Vienna House Easy Chopin Bratislava können sich alle Wasserratten austoben was das Zeug hält. Schon einmal in Wakeboarden probiert? Oder einfach die Natur genießen und zurücklehnen. Das liegt ganz an dir, Hauptsache es macht Spaß.
  8. Dornbirn: Auf den Spuren von James Bond
    Ein Quantum Naturschönheit und Genuss in Vorarlberg: das kleinste Bundesland Österreichs ist begehrte Kulisse für große Filme. Entdecke Originalschauplätze von Filmen wie James Bonds „Quantum of Solace“ oder „Schlafes Bruder“. Erlebe eindrucksvolle Berge und stimmungsvolle Dörfer. Dann weißt du, warum diese Gegend so beliebt ist.
  9. Pilsen: ein Bierbad, bitte!
    Pilsen ist die tschechische Bier-Metropole schlechthin. Dass es hier ein wirklich außergewöhnliches Spa-Behandlungen gibt, wissen aber noch wenige. Ein Wellnesstraum besonders für Männer, denn im „Purkmistr“ in der luxuriösen Umgebung des Brauereihofes in Pilsen badet Man(n) im Bier und genießen dabei ein kühles Blondes.
  10. Braunschweig: den Lichtparcours erkunden
    Braunschweig leuchtet vom 11. Juni bis 22. September 2016 beim Lichtparcours Braunschweig 2016. An diversen öffentlichen Orten werden aktuelle Arbeiten von internationalen Künstlerinnen und Künstlern gezeigt. Darunter große Namen aus der zeitgenössischen Kunstszene wie Tobias Rehberger und Alfredo Jaar. Tipp: Mit dem Floß, Kahn oder Kanu auf der Oker die Kunst vom Wasser aus betrachten – schillernd schön.

Und nun der wohl größte Insidertipp: Buche jetzt bis 4. September 2016 und du bekommst 30% Preisnachlass unter www.viennahouse.com. Und denk daran: es muss nicht immer nur der klassische Strandurlaub am Mittelmeer sein :-).

Ich bin dein lokaler Gastgeber und freue mich, dir persönlich Insidertipps zu geben.

Recent Posts
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar