• SPA andel's by Vienna House Lodz
  • SPA in Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje
  • SPA
Polen Alle anzeigen

Fit durch Herbst und Winter

Der Herbst hat nun endgültig Einzug genommen und mit Regen, Schnee und Sonnenmangel steht im Handumdrehen auch die Melancholie vor der Tür. Dabei ist das erst der Anfang: Denn der lange Winter steht uns noch bevor. Wie man aus dieser Zeit wahre Wonnemonate macht? Es ist gar nicht so schwer. Nur eine Frage der Planung und der Motivation. Herbst und Winter ist die perfekte Zeit, um sich so richtig zu verwöhnen und Körper und Geist in Einklang zu bringen. Dann macht es gleich doppelt Spaß auf die sonnigen Sommertage zu warten.

„Nach der Sommerzeit, in der unsere Haut einer großen Menge an Sonnenstrahlen ausgesetzt war, lohnt es, mit der Regenerierung der Haut zu beginnen. Dazu eignet sich  z. B. ein Ganzkörper-Zuckerpeeling. Es reinigt und glättet die Haut, woraufhin sie wesentlich weicher und und besser mit Feuchtigkeit versorgt werden kann.“, rät Katarzyna Arkusińska, Spa-Koordinatorin im andel‘s by Vienna House Lodz.


Im Winter braucht die Haut Wärme und Feuchtigkeit. Auch die der Herren.

Im Winter muss unsere Haut ständigen Temperaturschwankungen und Kälte standhalten. Deswegen besonders im Winter „wärmende Behandlungen“ empfohlen. Hier bewähren sich Massagen mit warmen Steinen, heißer Schokolade oder Kerzen. Dabei sollte auch die Gesichtshaut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden. „Es ist die perfekte Zeit für alle Therapien mit Fruchtsäuren und um für die ideale Feuchtigkeitsversorgung der Haut zu sorgen.“, fügt Arkusińska hinzu. „Die Behandlungen mit Fruchtsäuren eignen sich nicht nur für Frauen, auch Männer profitieren von dieser Behandlung. Ihre Haut ist oft trocken und strapaziert, sodass Müdigkeit stärker zum Vorschein kommt. Den Gästen von andel’s by Vienna House Lodz emphiehlt Arkusińska daher die Men’s Space Hydra Performance. Diese Behandlung füllt die Feuchtigkeitsreserven strapazierter Haut wieder auf.

 


Für den Geist

Jede Behandlung ist nicht nur eine Kur für den Körper, sondern auch für den Geist, denn sie sorgt für Wohlbefinden und verkürzt gefühlt die Wintermonate. Für jene, die sich nach Entspannung in guter Atmosphäre sehen, ist ein Wochenende-Aufenthalt in einem Spa eine gute Lösung – z.B. im andel’s by Vienna House Lodz mit Zugang zum hoteleigenen  Fitness- und Spa-Bereich. Zusätzlich verwöhnt das organische Ritual „Sacred Nature“ mit einer speziellen Massage unter Einsatz von Cremen und Ölen der Buriti-Palme. Die perfekte Idee für die Flucht vor der Kälte ist die Entspannung dem Meer, das außerhalb der Saison von den Touristen wesentlich weniger besucht wird.Daher findet man außerhalb der Saison Ruhe und eine große Portion Entspannung. Während eines Aufenthalts im   Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje kann man Spa-Behandlungen in Anspruch nehmen und einen unvergesslichen Blick auf die Ostsee genießen.

 


Auch zu Hause

Selbstverständlich lohnt es sich, die eigene Entspannung in die Hände von Fachleuten zu geben, aber so manche Behandlung kann man auch selbst zu Hause durchführen.

Katarzyna Arkusińska empfiehlt das Zuckerpeeling für Zuhause.

Wie wird es gemacht? Es ist ganz einfach:

  1. In ein Weckglas grobkörnigen Zucker geben, bis 3/4 des Glases voll sind
  2. Danach langsam das bevorzugte Kosmetiköl (Kokos, Jojoba, Argan oder einfaches Oliven- oder Leinöl) eingießen, bis es sich mit dem Zucker vermischt.
  3. Anschließend, je nach Vorliebe, ein paar Tropfen ätherisches Öl Sobald die Peelingmischung bereit ist, die Haut damit massieren und anschließend mit kühlem Wasser abspülen.

Entspannende Kraft hat auch ein Bad mit ein Bisschen Entspannungsöl.

 


Bewegung kommt zuerst

Zu guter Letzt braucht unser Körper auch im Herbst und Winter ausreichend Bewegung. Darauf sollte, neben den Gesichts- und Körperbehandlungen, nicht vergessen werden. Es ist ja Ski-, Snowboard- oder Schlittschuh-Saison. Und falls das Wetter oder der Wille gegen den Aufenthalt im Freien sprechen, kann man ein Fitnessstudio besuchen, einen Tanzkurs machen oder sich bei Yoga entspannen.

Wer hat beahuptet, dass der Herbst und Winter betrüblich sein müssen? Es gibt viele Wege derKälte zu trotzen, um die neue Sommersaison in guter Form zu beginnen.

 

 

Sie mag den Trubel. Fan von Marketing, Kommunikation, der Online-Welt und Sport. Liebt das Reisen und kann nicht lange an einem Ort bleiben.

Recent Posts
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar