• Carlsbad - Film - 3
  • Carlsbad - Film - 4
  • Carlsbad - Film - 1
Tschechische Republik Kultur pur

Einmal ein Filmstar sein? In Karlsbad wird es möglich!

Das Karlovy Vary International Film Festival ist weltweit bekannt und findet jährlich in Karlsbad statt. Doch wussten Sie, dass diese wundervolle Stadt, dank der zahlreichen Attraktionen, der atemberaubenden Landschaft, den historischen Gebäuden und den majestätischen Kirchen, ein Paradies für Filmemacher darstellt? Diese Region ist in der Tschechischen Republik, aber auch bei ausländischen Kreativschaffenden, für die Produktion von Filmen, Fernsehserien und Werbungen beliebt.

Ein Selfie mit einem Filmstar

Der Film hat eine lange Tradition in Karlsbad und wird meistens mit dem Karlovy Vary international Film Festival in Zusammenhang gebracht. In den 1940er Jahren ins Leben gerufen, hat es sich zu einem der bekanntesten und wichtigste Events in der internationalen Filmindustrie entwickelt. So haben sich zahlreiche prominente Stars über die Jahre auf dem roten Teppich der tschechischen Stadt sehen lassen. Gina Lollobrigida, Alan Alda, Leonardo DiCaprio, Salma Hayek, Michael Douglas, Scarlett Johansson, Robert Redford, Andy Garcia, Robert De Niro, John Malkovich, Antonio Banderas, Sharon Stone, Mel Gibson, John Travolta, Jean Reno, Jamie Dornan und viele mehr hofften schon auf den Crystal Globe für die außergewöhnliche künstlerische Leistung in Bereich des weltweiten Kinos.

 

Tipp: Wenn Sie einen der Starts hautnah erleben wollen, besuchen Sie Karlsbad von 30. Juni bis 8. Juli – wenn das Karlovy Vary International Film Festival stattfindet.

 

Durch das Festival ist die Aufmerksamkeit für die Stadt und die Region merklich gestiegen und auch als Filmkulisse erfreuen sie sich steigender Beliebtheit (so ist die Stadt beispielsweise durch die Coca Cola Weihnachts-Werbung aus dem Jahr 2016 bekannt). Insgesamt wurden mehr als 120 Filme in Karlsbad gedreht, weswegen das Film Office gegründet wurde. Dieses ist dafür verantwortlich, Karlsbad für Filmemacher attraktiv zu machen und passende Konditionen für diese zu bestimmen.

Sich einmal wie James Bond fühlen? Entdecken Sie die Welt bekannter Drehorte

Wenn Sie gerne bekannte Drehorte besuchen, sollte Sie einen Spaziergang durch das Kurzentrum Karlsbad unternehmen.

  • Starten Sie bei der Schlossquelle. Der James Bond Film „Casino Royal“ wurde in dem wunderschönen Gebäude gedreht. Außerdem bot es Kulisse für zahlreiche tschechische Filme, wie „A Prominent Patient“, und Serien, wie „Já, Mattoni“.

Photo 1

  • Gehen Sie weiter ins Kurzentrum. Hier können Sie zahlreiche historischen Gebäude sowie einen weiteren Drehort, die Mühlbrunnkollondade mit dem wärmsten Quellen Karlsbads, besuchen. Hier wurde der berühmte tschechoslowakische Film „Lauf, Ober, lauf!“ gedreht.

Photo 2

  • Als nächstes gehen Sie weiter zur Quellenstraße. Diese wurde im amerikanischen Film „Noch einmal Ferien“ mit Gérard Depardieu und Queen Latifah zur berühmten Marktstraße umbenannt.

Photo 3

  • Beenden können Sie den Spaziergang im Dvořák Park. Hier wurde eine Szene des Horrorfilms “The Ring“ mit Michael York und Nastassja Kinski gedreht.

Photo 4

Weitere berühmte Filme, die in Karlsbad gedreht wurden, sind beispielsweise „La Vie en rose“, „Shanghai Knights“ und „Red Tails“.

Hoffentlich wird diese Tradition fortgeführt.

Auf der Leinwand glänzen

Wollen Sie auch Teil eines Films werden und auf den Kinoleinwänden glänzen? Das ist in Karlsbad kein Problem. Ich habe schon in vielen Filmen und Serien, wie beispielsweise als 5-Jähige in „The Ring“ oder 20 Jahre später in der tschechischen Serie „Já, Mattoni“ sowie in der Biografie „A Prominent Patient“, mitgespielt.

Photo 6

STAY | Vienna House Dvořák Karlovy Vary

Simona ist seit Februar 2016 als Sales&Marketing Assistentin im Vienna House Dvořák Karlovy Vary tätig. Sie liebt es zu reisen, Zeit mit ihren Freunden zu verbringen, italienisches Essen zu genießen und von Irland zu träumen. Sie glaubt an Wahrheit, Schönheit, Freiheit und Liebe im Leben.

Recent Posts
  • Ist das illegal oder Kunst?

    Ist das illegal oder Kunst?

    Streift man mit offenen Augen durch Berlin, und das am besten mit dem Fahrrad, so stößt man ganz unfreiwillig auf eine große Bandbreite an kreativer Vielfalt, die voller Leidenschaft begeistert... …Read More »
  • Der Geschmack Wiens – eine runde Sache

    Der Geschmack Wiens – eine runde Sache

    Eine Wiener Kaffeepause ohne Gugelhupf? Das passt nicht zusammen. Auch heute noch kommt die traditionelle Süßspeise regelmäßig auf die Tische der österreichischen Hauptstadt. Ob mit oder ohne Rosinen und Glasur,... …Read More »
  • Glänzende Sterne an der polnischen Küste

    Glänzende Sterne an der polnischen Küste

    Jedes Jahr verwandelt sich Międzyzdroje, eine Stadt am Baltischen Meer, zu einem Zentrum der Kunst und Kultur. Es ist schwer zu glauben, dass diese kleine Gemeinde, die im Winter eine... …Read More »
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar