Polen Alle anzeigenFamilie & FreizeitKultur purReisetipps

Die schönsten polnischen Weihnachtskugeln

Was haben Barack Obama, Elton John und Oprah Winfrey gemeinsam? Glaskugeln aus Polen. Alle Kugeln werden nach den alten Methoden unserer Großeltern handgefertigt. Solche Kugeln zu dekorieren dauert ein paar bis über zehn Minuten, und es gibt Tausende von Mustern und Farben: traditionelle Kugeln, mit Pailletten verziert, mit Swarovski-Kristallen, von modernen Märchen inspirierte Kugeln … sogar das Haus des ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten Dick Cheney. Hier präsentieren wir die magische Welt, in der diese Weihnachtskunstwerke entstehen.

©Weronika Bogumił/ExArte https://szklanebombkichoinkowe.pl/

Von Obst bis zu üppig verzierten Kugeln
Man weiß nicht genau, wo die Idee, Weihnachtsbäume zu schmücken, eigentlich herkommt. Einige meinen, dass dieser Brauch bis ins 8. Jahrhundert zurückreicht, während andere glauben, dass sie aus der mittelalterlichen Tradition der Mysterienspiele stammt. Sicher ist jedoch, dass sich diese Praxis im 16. Jahrhundert in Deutschland verbreitete und im 18./19. Jahrhundert nach Polen kam, wo er die Tradition des Verzierens von Getreidegarben ersetzte. Zuerst wurden Weihnachtsbäume mit Früchten, hauptsächlich Äpfeln, geschmückt. Dann wurden Süßigkeiten, Lebkuchen, Nüsse und Kerzen verwendet. Diese waren jedoch relativ teuer. 1847 hatte der Glasmacher Hans Greiner dann die Idee, eine Glaskugel zu blasen und an einen Baum zu hängen. Auf diese Weise begann eine Tradition, die sich auf der ganzen Welt von großer Beliebtheit erfreut.
STAY / Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje

©Weronika Bogumił/ExArte https://szklanebombkichoinkowe.pl/

Von chinesischem Kunststoff zu Glaskugeln
Heute werden Weihnachtskugeln auf der ganzen Welt hergestellt, aber die Stadt Yiwu in China steht an der Spitze der Produktion. Mehr als die Hälfte (manche sagen sogar 80%) des gesamten Christbaumschmucks der Welt stammt aus Yiwu. Dieser Schmuck ist jedoch aus Kunststoff, wird massenhaft hergestellt und ist kaum originell. Die Polen haben ihre Nische gefunden und sich auf die Herstellung von handgefertigten Glaskugeln spezialisiert. Polnische Kugeln zählen zu den High-End-Produkten im Weihnachtsschmucksortiment, und man kann sie in den Regalen von so vornehmen Kaufhäusern wie Bloomingdale’s in den USA oder Harrods in London finden … aber auch im Präsidentenpalast in Warschau oder den Residenzen russischer Oligarchen.
STAY / Vienna House Andel’s Lodz

©Weronika Bogumił/ExArte https://szklanebombkichoinkowe.pl/

Swarovski-Kristalle und Gurken aus Glas
Die Russen lieben üppig verzierte Kugeln. Die Franzosen bestellen oft Frösche, die vor dem Weihnachtsessen geküsst werden. Und die Amerikaner glauben, dass Gurken auf dem Weihnachtsbaum den materiellen Erfolg sichern. Daher produzieren polnische Manufakturen viele Designs, die auf die Bedürfnisse spezifischer Märkte zugeschnitten sind. Fast 80% der polnischen Produktion gehen ins Ausland. Das Unternehmen Vitbis in Złotoryja, der größte Produzent für Christbaumschmuck in Europa, stellt jeden Tag etwa hunderttausend Kugeln her, die dann in Geschäfte in Europa, Nordamerika und Asien gelangen.
STAY / Vienna House Easy Katowice

Mariusz Cieszewski/Ministry of Foreign Affairs of the Republic of Poland

Wie werden polnische Kugeln hergestellt?
Traditionelle Glaskugeln werden sowohl in kleinen Familienwerkstätten als auch in großen Fabriken hergestellt, aber an der Herstellung jeder Kugel sind immer mehrere Personen beteiligt. Zunächst erhitzt der Glasbläser ein Glasrohr auf ca. 1000°C und bläst es zu einer Kugel auf. Die abgekühlte Kugel wird zu einer anderen Person gebracht, die eine Silberschicht auf ihre Innenseite legt und sie bei 60°C in ein Wasserbad taucht, sodass ihre Oberfläche sich in einen sphärischen Spiegel verwandelt. Dann beginnt das künstlerische Schaffen – Maler verwandeln die Kugeln in winzige Meisterwerke. Sie malen, dekorieren mit Abziehbildern oder verwenden die Decoupage-Technik. Die Kugeln werden mit Bernstein, Lametta oder Diamantstaub verziert. Das Verzieren einer einzelnen Kugel dauert einige Sekunden bis über zehn Minuten.
STAY / Vienna House Mokotow Warsaw

Mariusz Cieszewski/Ministry of Foreign Affairs of the Republic of Poland

Kugeln zum Greifen nah
Bei einer Reise nach Warschau sollten Sie unbedingt einen Besuch bei der Firma Bombkarnia einplanen. Dieses einzigartige Geschäft im Zentrum der Stadt hat sich auf Weihnachtskugeln spezialisiert, die von polnischer Stickerei, Volkskunst und nationalen Kostümen inspiriert sind – wie jene, die während der polnischen EU-Präsidentschaft den Weihnachtsbaum im Europäischen Parlament schmückten. Oder besuchen Sie Silverado, einen Hersteller in Józefów bei Warschau, wo Werksführungen angeboten werden. Besuchen Sie Krakau mit Kindern? Dann empfiehlt sich die Armar-Fabrik in Bębło, wo Sie an einem Workshop zum Dekorieren und Bemalen von Weihnachtskugeln teilnehmen können. Es ist ein unvergessliches Erlebnis und eine handverzierte Kugel macht doch ein wunderbares Souvenir!
STAY / Vienna House Easy Cracow

Mariusz Cieszewski/Ministry of Foreign Affairs of the Republic of Poland

Wo kann man polnische Kugeln kaufen?
Polnische Weihnachtskugeln finden Sie in gehobenen Einzelhandelsketten in den USA (z. B. Neiman Marcus oder Bloomingdale’s), Großbritannien (Harrods) oder Deutschland. Natürlich können Sie sie auch online auf den Websites der Hersteller bestellen (z. B. https://vitbis.com/sklep/ oder https://bombkarnia.pl/). Zu kaufen sind sie auch in Fachgeschäften, wo die Auswahl der Designs einfach umwerfend ist (z. B. https://szklanebombkichoinkowe.pl/ oder https://www.lilio.pl/). Die Hersteller lassen sich von der Welt der Mode, polnischer Tradition oder sogar von Märchen inspirieren. In letzter Zeit waren Weihnachtskugeln im skandinavischen Stil der Renner. Die Kugeln kosten zwischen zehn und mehreren hundert Zloty pro Stück – aber egal zu welchem Preis, das Label „Made in Poland“ garantiert erstklassige Qualität und handwerkliche Herstellung.
STAY / Vienna House Andel’s Cracow

©Weronika Bogumił/ExArte https://szklanebombkichoinkowe.pl/

Kasia liebt das Leben, ganz nach dem Motto “Jede Minute ist kostbar”. Neben gesunder Ernährung sind ihr das Reisen, Yoga und die Umwelt sehr ans Herz gewachsen. Ihr Job ist für sie das „Ein & Alles“, insbesondere der Schwerpunkt Marketing, interpersonelle und visuelle Kommunikation – sie könnte es auch anders sein als Kommunikationsexpertin.

Recent Posts
  • Unterwegs sparen

    Unterwegs sparen

    Reisen ist wohl eines der schönsten Dinge, für das man Geld ausgeben kann. Wenn man nicht aufpasst, kann auch mehr Geld fließen, als es einem lieb ist. Fremde Länder erkunden... …Read More »
  • Und welcher Reisetyp bist du so?

    Und welcher Reisetyp bist du so?

    Jeder wird sich in einem der Typen wiederfinden, da sind wir uns sicher! Und welcher Typ bist du so? 😉 „Wir müssen noch genau schauen, wie wir vom Flughafen zum... …Read More »
  • „Same procedure as every year“

    „Same procedure as every year“

    Das Jahr neigt sich dem Ende – Silvester steht vor der Tür. Die Nacht in der sich für viele nicht nur die Jahreszahl ändert, bringt viele Bräuche und Traditionen mit... …Read More »
Instagram Feed