• Travel films #2 - March 2018 - 1
International Reisetipps

Die 20 besten Filme für Fernweh | Teil 2

Nach der ersten Liste zu den besten Reisefilmen war klar, da geht noch mehr. Noch mehr Inspiration, Fernweh-Gefühl und Unterhaltung. Und deswegen kommt hier auch schon der zweite Teil. Macht es euch auf der Couch bequem und schnappt euch das Popcorn – diese Filme fesseln euch bestimmt für einige Zeit an das Sofa.

 

Life of Pi

Wie man 227 Tage auf hoher See und mit einem Tiger übersteht, davon erzählt der Film Life of Pi. Auf der Überfahrt von Indien nach Kanada erleidet ein japanischer Frachter, vollbesetzt mit wilden Tieren, Schiffbruch. Pi kann sich als einziger Überlebender auf ein Beiboot retten – mit ihm eine Hyäne, ein schwer verletztes Zebra, ein Orang-Tuan und ein Tiger namens Richard Parker. Bildgewaltig und farbenprächtig macht dieser Film Lust auf das nächste Abenteuer.

 

Midnight in Paris

Paris unter Tag ist zwar wunderschön, doch bei Nacht ist es magisch. Ein Schriftsteller der Gegenwart wird um Punkt Mitternacht in vergangene Epochen und zu künstlerischen und literarischen Größen vergangener Zeit entführt. Dieser Film versprüht den Charm Paris‘ von heute … und damals.

 

Ein gutes Jahr

Wer träumt nicht davon, in einer abgelegenen Villa im Süden Frankreichs bei einem Glas Wein sein Leben zu genießen? Der Banker Max Skinner wohl kaum. Als er von seinem Onkel ein Weingut in der Provence erbt, gerät sein Alltag aus den Fugen, doch mit der Zeit lernt er sein neues Leben zu schätzen. Nach diesem Film sind die Flugtickets schneller gebucht, als man „Urlaub“ sagen kann.

 

A Map for Saturday

Dieser Film begleitet die Weltreise eines Backpackers, auf der sich jeder Tag wie Samstag anfühlt. Diese Dokumentation ist so authentisch und ehrlich, dass sich jeder Solo Traveller und Langzeiturlauber darin wiederfinden wird.

 

Das Beste kommt zum Schluss

Tragik und Komik werden in diesem Film perfekt vereint – und was bleibt, ist die große Lust auf das Leben. Milliardär Edward Cole und Mechaniker Carter Chambers erkranken an Krebs, freunden sich an und erstellen eine gemeinsame Bucketlist, die es abzuarbeiten gilt. Diese führt sie zu den schönsten Orten der Welt.

 

Hector Reise oder die Suche nach dem Glück

Auf der Suche nach dem Glück und dem Geheimnis wahrer Glückseligkeit bereist der Psychiater Hector die ganze Welt … mit dem Zuschauer im Gepäck. Dieser Film regt zum Nachdenken an und gibt Einblicke in fremde Kulturen.

 

Unter der Sonne der Toskana

Diesmal ist es kein abgelegenes Haus in der Provence, dafür verschlägt es die Schriftstellerin Frances Mayes in die Toskana. Ähnliche schöner Bilder inspirieren für den nächsten Urlaub und lassen Aussteigergedanken präsenter werden.

 

Dein Weg

In diesem Film geht es um die Familie und den manchmal beschwerlichen Weg, den man zurücklegen muss, um wieder zu selbiger zu finden. Als Tom Averys Sohn bei einem Unfall auf dem Jakobsweg ums Leben kommt, beschließt er, auf dem letzten Weg seines Sohnes die Antwort auf die Frage zu finden, was für ein Mensch er war. Bewegend und wunderschön.

 

Die fabelhafte Welt der Amélie

Dieses Filmmärchen erzählt in bunten Bildern von schrulligen Menschen und deren Hobbies. Und natürlich von der unschuldigen, naiven Pariserin Amélie, die mit ihrem Sinn für Gerechtigkeit jeden um sich herum glücklich macht. Auf geht es in die Hauptstadt Frankreichs.

 

Best Exotic Marigold Hotel

Im farbenprächtigen Indien findet eine Gruppe rüstiger Rentner im Best Exotic Marigold Hotel die passende Residenz für ihren Lebensabend. Obwohl nicht alles nach Plan läuft, kann sich auch der größte Skeptiker dem Zauber der lokalen Mentalität und den Bemühungen des Hotelbetreibers Sonny nicht entziehen. Absolut sehenswert!

 

 

Als Online Communication Coordinator und Bloggerin ist sie ständig auf der Suche nach neuen Trends im Internet. Ruhe findet sie besonders auf Reisen in fremden Ländern und im Kreise ihrer Familie.

Recent Posts
  • Australier in Krakau, Teil II

    Australier in Krakau, Teil II

    By Sarah Friggieri, www.glutenfreefoodie.com.au    Teil I, HIER   Sarah Friggieri ist eine Bloggerin aus Australien, die verschiedene Länder in Europa bereist, darunter auch Polen. In Teil 1 der Story erklärt... …Read More »
  • Australier in Krakau, Teil I

    Australier in Krakau, Teil I

    By Sarah Friggieri, www.glutenfreefoodie.com.au     Sieben Jahre. 2.555 Tage. 61.320 Stunden. So lange haben mein Mann und ich unsere Europareise geplant. Malta war immer dabei, es ist der Geburtsort meiner Mutter... …Read More »
  • THOMAS HILLER – DER BLUMENMANN

    THOMAS HILLER – DER BLUMENMANN

    Wenn das Vienna House Andel’s Berlin im nächsten Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert, ist Thomas Hiller einer der dienstältesten Mitarbeiter. Der 54-jährige Florist oder besser: florale Stylist ist nicht nur... …Read More »
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar