• Bucharest - March 2017 - Bookstore 3
  • Bucharest - March 2017 - Bookstore 1
  • Bucharest - March 2017 - Bookstore 4
  • Bucharest - March 2017 - Bookstore 2
Rumänien Reisetipps

Bukarests Welt der Bücher

Wie in vielen anderen Städten, wird auch in Bukarest der Internationale Tag der Poesie am 21. März mit zahlreichen Events, Debatten und Wettbewerben gefeiert. In einigen Kaffees kann an diesem besonderen Tag sogar mit einem Gedicht bezahlt werden.

Doch nicht nur an diesem einen Tag wird in die Welt der Worte eingetaucht. So hat sich die Poesie und Literatur innerhalb des urbanen Lebensraumes im Allgemeinen verändert. Buchhandlungen erfinden sich immer wieder neu, indem sie die Besucher auf andersartigen Wegen zu faszinieren versuchen. Heutzutage, in der digitalen Ära, wird der klassische Buchladen, der lediglich für das Kaufen neuer Literatur betreten wird, nach und nach durch sogenannte Concept Stores ersetzt. In diesen kann beispielsweise ein gutes Buch gelesen und zur gleichen Zeit eine Tasse Kaffee oder Tee genossen werden.

Hier sind die besten Buchläden Bukarests:

Carturesti Carusel – Ein Must-See

Der Name dieser wunderschönen Buchhandlung erinnert an deren Besitzer und ist das Ergebnis der liebevollen Restauration eines eleganten Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert. Die älteren Aspekte des Hauses wurden perfekt in das moderne, fast futuristisch wirkende Konzept integriert. Beeindruckende Säulen schmücken die Räume, die nicht nur zahlreiche Bücher, Magazine, CDs, und DVDs beherbergen, sondern auch einen Multimedia-Event-Bereich, ein Bistro sowie eine Galerie bieten.

Dieser Concept Store ist definitiv ein Must-See für alle, die Bukarest einen Besuch abstatten wollen, und ein neuer Grund, einen Trip in die rumänische Hauptstadt auf die Wunschliste zu schreiben – vor allem für Buchliebhaber.

Adresse: 55 Lipscani str., Bucharest 030033

Bucharest - March 2017 - Bookstore 3

© Cosmin Dragomir

Bucharest - March 2017 - Bookstore 1

© Cosmin Dragomir

Seneca AntiCafe  – Alles eine Frage der Zeit

Seneca AntiCafe ist der einzige Buchladen Bukarests, in dem für Zeit gezahlt wird. Für 8 Lei pro Stunde (umgerechtet ungefähr 1,80€) erhält man Zugang zu zahlreichen Büchern, Magazinen, Enzyklopädien, Internet, Computern, Projektoren, einem Bildschirm und sogar einem Amphitheater, das als Bühne fungieren kann. Tee und Snacks werden kostenlos zur Verfügung gestellt – aber auch Selbst-Mitgebrachtes ist willkommen. Klingt toll, oder?

Adresse: 1 Architect Ion Mincu st, Bucharest

Bucharest - March 2017 - Bookstore 2

© Seneca AntiCafe

Humanitas Cismigiu – Mit Liebe zum Detail

Nahe dem Cişmigiu Park, in dem Gebäude einer ehemaligen Brauerei, befindet sich Humanitas, eine brandneue Buchhandlung. Hier beeindruckt nicht nur die Welt der Literatur, sondern auch die große Liebe zum Detail. Die Einrichtung ist handgemacht und die Luster regen die Fantasie an – man könnte fast denken, es handle sich bei diesen um UFOs oder Boote. Und selbstverständlich kann eine gute Tasse Tee oder Kaffee in dem kleinen Café-Bereich genossen werden.

Adresse: 38 Regina Elisabeta Blvd, Bucharest 050012

 

Außerdem einen Besuch wert

Ein weiterer, empfehlenswerter Ort, um ein gutes Buch zu kaufen, ist das Kretzulescu Humanitas. Neben der beeindruckenden Büchersammlung finden hier immer wieder Events, speziell für Buchliebhaber, statt. Manchmal kann aber auch eine Nacht mit grandioser Jazz-Musik genossen werden.

Direkt um die Ecke befindet sich die kleine Buchhandlung Anthony Frost. Diese ist der perfekte Laden für all jene, die auf der Suche nach englischsprachiger Literatur sind.

 

Ich bin dein lokaler Gastgeber und freue mich, dir persönlich Insidertipps zu geben.

Recent Posts
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar