• Carnival - February 2017 - Dresden
  • Carnival - February 2017 - Ball
  • Carnival - February 2017 - drums
  • Carnival - February 2017- Trier
Deutschland Kultur pur

5 Tipps für den Karneval in Deutschland mal anders

Gassenhauer mit den Jecken und Narren in Köln, Düsseldorf und Mainz. Rauf und runter schunkeln kann jeder. Doch abseits der deutschen Karnevalshochburgen gibt es tolle Alternativen. Hier meine Top 5:

Der Höhepunkt der Ballsaison

In Dresden findet im Karneval der Semper Opernball statt. Doch weit gefehlt wer denkt, dass dies nur eine Veranstaltung für die 2.500 Gäste in der Oper ist.  Vor der Oper feiern jedes Jahr über 15.000 Zuschauer mit Liveübertragung und Unterhaltungsprogramm. So spart man sich die Ballrobe, kann den ganzen Abend bequeme Schuhe tragen und ist trotzdem nah an den Stars und Sternchen dran, die mit einem durch die Ballnacht rauschen.

STAY | Vienna House QF Dresden

Carnival - February 2017 - Ball
Semper Opernball in Dresden
© Sven Döring DML BY

Den Frauen gehört die Welt

Zur Weiberfastnacht beginnt ab 11.11 Uhr in Trier der Straßenkarneval. Ausgiebig und bunt kostümiert, wird auf den Plätzen und in den Kneipen der Stadt gefeiert. Apropos Kneipenkarneval – wer entspannt durch die eine oder die andere Kneipe tanzen und singen möchte, dem empfiehlt sich ein bequemes und nicht zu ausladendes Kostüm, denn in den Kneipen ist es immer recht voll.  Wer schon mal in Trierer Karnevalsstimmung kommen möchte, dem empfehle ich die Mundartband Leiendecker Bloas. Aber keine Sorgen vorm Dialekt, nach dem zweiten Bierchen geht alles leichter von der Zunge.

STAY | Vienna House Easy Trier

Carnival - February 2017- Trier
Porta Nigra Trier
© Trier Tourismus

Der Schoduvel in Braunschweig

In Braunschweig heißt der Karneval Schoduvel. „Scho“ heißt im Plattdeutschen verscheuchen und „Duvel“ bedeutet Teufel. Alle Kölner hören das sicherlich nicht gerne, aber die Braunschweiger feiern das Ende des Winters bereits seit über 700 Jahren und damit länger als die Rheinländer.

Der absolute Höhepunkt der Saison ist der große Karnevalsumzug – traditionell immer am Sonntag vor Rosenmontag. Mit einer Länge von sechseinhalb Kilometern, über 5.000 aktiven Teilnehmern und 150 Festwägen, ist er der größte Umzug Norddeutschlands und garantiert ein großer Spaß.

STAY | Vienna House Easy Braunschweig

Carnival - February 2017 - drums
Schoduvel in Braunschweig
© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller

Geierabend in der Zeche Zollern

Die Location des Geierabends ist schon mal einmalig schön: auf dem Gelände der stillgelegten Zeche Zollern in Dortmund-Bövinghausen. Mit trockenem, schwarzem Humor, wie die Kohle, die hier einst gefördert wurde, überrascht ein phantastisch kabarettistischer Abend in fröhlicher Gesellschaft, ganz ohne Schunkeln und Uffta Uffta Tätärä.  Kurzum, der Geierabend ist eine echte Alternative zum lauten Prunksitzungstamtam.

STAY | Vienna House Easy Castrop-Rauxel | Vienna House Easy Wuppertal

Carnival - February 2017 - Zollern
Geierabend in der Zeche Zollern
© Vienna House

Tanz der Marktweiber

Am Faschingsdienstag kommt der Karnevalszug in München so richtig in Schwung, wenn morgens die Marktfrauen in kreativen Kostümen und mit auffälligen Hüten auf dem Viktualienmarkt tanzen. Fürs Publikum gibt es Sekt an den Ständen und den ganzen Tag viel Musik. Der Ausklang des frivolen Tages wird in den umliegenden Kneipen und Bars gefeiert.

STAY | angelo by Vienna House Munich Leuchtenbergringangelo by Vienna House Munich Westpark

Carnival - February 2017 - Dresden
Tanz der Marktfrauen auf dem Münchner Viktualienmarkt
© München Tourismus/Werner Boehm

Unter dem Motto „Get lost“ erkundet Eva die Welt. Immer mit wenig Gepäck und offenen Augen, lässt sie sich durch Dörfer und Städte, Wälder und Wüsten, Sonnenschein und Schnee treiben und sammelt zauberhafte Geschichten und kuriose Erlebnisse.

Recent Posts
Instagram Feed

Schreibe einen Kommentar